Menu:

Suche

Fortbildungen für Multiplikatoren

Die Koordinationsstelle Suchtprävention organisiert auf Anfrage Fortbildungen für Multiplikatoren im Bereich der Suchtprävention.

Zielgruppen:

- Lehrerinnen und Lehrer
- Jugendsozialarbeiter/innen an Schulen
- Erzieherinnen und Erzieher
- Gruppenleiter/innen in der Jugendarbeit
- Teams in sozialen Organisationen


Fort- und Weiterbildungen des IFT - Gesundheitsförderung können bei Bedarf organisiert und mitfinanziert werden. Vor allem die Programme "Rauchfrei nach Hause", "Das Rauchfrei Programm" und "Stressbewältigung" sind von Interesse.


 

Alljährlich findet in Kooperation mit dem Staatlichen Schulamt eine Fortbildung für Drogenkontaktlehrer der Grund - und Mittelschulen im Landkreis statt. Es werden unterschiedliche Schwerpunktthemen im Berich der Prävention bearbeitet.


 

Zum Thema "Mobbing in der Schule - No Blame Approach" wurden bei Bedarf in Kooperation mit dem Erzieherischen Kinder- und Jugendschutz Fortbildungen angeboten. Die Fortbildungen richten sich an Lehrkräfte sowie Fachkräfte aus Schule, Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit im Landkreis Miltenberg.



Organisation und Förderung weiterer Fortbildungen im Bereich der Suchtprävention auf Anfrage an die Koordinationsstelle Suchtprävention sowie Coaching und Beratung zur Planung, Organisation und Durchführung von Suchtpräventionsprojekten.