Die Net Piloten heben ab!

18.02.2020
Net-Piloten am RSE und JEG Elsenfeld sowie an der Mittelschule Leidersbach abgehoben. Durchklick mit Durchblick Pilotprojekt startet an drei im Landkreis!

Exzessiver Computerspiel- und Internetgebrauch ist ein Grund zur Sorge. Die Medien lenken von der Schule ab, die Schüler sind müde, weil sie die ganze Nacht gezockt haben. Bereits in den unteren Jahrgängen ist die Mediensucht nicht zu verleugnen. In den letzten Jahren ist das Thema „Medienabhängigkeit“ zunehmend in den öffentlichen Fokus gerückt und die Nachfrage nach entsprechenden Präventionsangeboten gestiegen. Mit den Net-Piloten einem Projekt von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und „update“ Fachstelle für Suchtprävention der Caritas und Diakonie Bonn geht nun mit einem bundesweitem Projekt an den Start, das sich den digitalen Herausforderungen mit einem modernen, jugendgerechten Konzept stellt: Jugendliche lernen von Jugendlichen.

Um die Schüler für den Umgang mit diesen Medien zu sensibilisieren, ohne den mahnenden Finger der Erwachsenen zu erheben, hat die staatliche Realschule Elsenfeld, das Julius Echter Gymnasium Elsenfeld  sowie die Mittelschule Leidersbach Schüler der Klassen 7 und 8 Klassen zu Net-Piloten ausbilden lassen. Geschult und ausgebildet wurden sie von Birgit Gardner von der Fachstelle für Suchtprävention des Landratsamtes Miltenberg. Die  Schulen arbeiten bereits seit Jahren eng mit der Fachstelle zusammen und können  daher als erste Schule das Pilotprojekt umsetzen.

In dem Workshop beschäftigten sich die Schüler eine Woche mit der Faszination und den Gefahren von Computerspielen und sozialen Netzwerken, mit Suchtfaktoren, Cybermobbing und dem Umgang mit persönlichen Daten. Nach diesem  intensiven Training führen die neuen Net-Piloten im Laufe des Schuljahres Workshops mit Schülerinnen und Schülern der 5. und 6. Jahrgangstufen durch. um mit ihnen über die Folgen des hohen Medienkonsums zu sprechen. Denn gerade im Jugendalter prägen Gleichaltrige stark den eigenen Lebensstil und die eigenen Verhaltensweisen. Sie sprechen dieselbe Sprache und haben den gleichen Jargon, was günstige Voraussetzungen zur Initiierung der sozialen Lernprozesse sind.

Gleichzeitig mit den Schülern wurden auch die Lehrer zu Multiplikatoren ausgebildet um das Projekt zu begleiten und jährlich neue Net- Piloten für die Schulen auszubilden. 

"Die Net-Piloten können sensibel auf die Gefahren der Computernutzung und die Sorgen der Eltern hinweisen, gleichzeitig aber bei exzessiver Computerspiel- und Internetnutzung auch Anleitungen zur Verhaltensregulation geben"-

Das Projekt wurde von den Schülern begeistert umgesetzt. Die Fachstelle wünscht den ersten Net- Piloten im Landkreis ein gutes Gelingen und viel Erfolg als Net- Pilot!

Weitere Infos www.Ins-Netz-gehen.de  für Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren.

Kategorien: Suchtprävention

Net- Piloten

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.